Gymnastik - Kursangebote

60+ Aktiv & gesund älter werden

Ein gesundheitsorientiertes Bewegungsangebot für Frauen und Männer mit dem Schwerpunkt „Denken und Bewegen“

 

 

In unserer leistungsbezogenen Gesellschaft ist geistige Fitness für alle Generationen ein äußerst aktuelles Thema. Wir müssen flexibel bleiben und ständig dazu lernen. Schnelle Auffassungsgabe ist ebenso gefragt, wie ständiges Umdenken und Anpassen an immer neue Situationen. Außerdem werden die Menschen immer älter und möchten sich eine hohe Lebensqualität lange erhalten.

 

Sportliche Bewegung, vor allen Dingen Gymnastik ist in der Regel auch eine Form von Gehirntraining. Schon kleine Veränderungen in der Bewegungsaufgabe genügen, um aus einem Bewegungstraining ein Gehirntraining zu machen. Übungen mit den Schwerpunkten Ausdauer, Beweglichkeit sowie Koordination und Reaktion unter Einbeziehung diverser Gymnastikgeräte sind besonders sinnvoll. Anschließendes Dehnen, welches die Beweglichkeit erhält, ist ein fester Bestandteil des Trainings. Die Entspannungsphase am Ende jeder Einheit dient dem Lösen eines angespannten Zustandes und fördert das Umschalten auf Ruhe.

 

Die Kursstunden finden jeweils donnerstags von 18 – 19.15 Uhr auf der Galerie der Alois-Böck-Halle statt. 

 

Neuer Kursbeginn: Donnerstag, 23. Januar 2020  18 Uhr (12 Einheiten)

 

Kursgebühr: TSV-Mitglieder 24 €, Nichtmitglieder 72 €. 

 

Infos und Anmeldung bei Kursleiterin Sibylle Spitzera, Tel. 08621/2048

 

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel PLUSPUNKT.GESUNDHEIT.DTB für präventive Vereinsangebote!

Für alle, die Spaß und Freude an Tanz und Bewegung haben! Getanzt wird zu lateinamerikanischen Rhythmen und Musik aus allen Jahrzehnten.

 

- Geeignet für jede Altersgruppe!

- Einfache Choreographien!

- Moderates Ausdauertraining!

- Gelenkschonendes Workout ohne Sprünge!

- Auch für Menschen mit Beeinträchtigungen!

 

Die 6 Einheiten finden jeweils donnerstags von 16.45 bis 17.45 Uhr auf der Galerie der Alois-Böck-Turnhalle statt. 

 

Neuer Kursbeginn: Donnerstag, 5. März 2020, 17.45 Uhr (6 Einheiten)

 

Kursgebühr: TSV-Mitglieder 12 €, Nichtmitglieder 36 €. 

 

Infos und Anmeldung bei Zumba-Instructorin Doris Pfannenstein,
Tel. 08621/63805, Mobil 0170/2706592.

Rückenpower - Kraft im Rücken und stabil in der Körpermitte

 

Mit einem gezielten Training der Rumpfmuskulatur erhalten wir die Stabilität in der Wirbelsäule. Damit machen wir den Rücken stark für die Anforderungen im Alltag. Das Core Training sorgt für eine Leistungssteigerung in der Körpermitte. Mit Spaß an der Bewegung können wir aktiv Rückenschmerzen vorbeugen. Durch zusätzliche Übungen auf instabiler Unterlage und mit den Brasils wird auch die Tiefenmuskulatur erreicht und trägt damit zu einer besseren Körperhaltung durch mehr Stabilität bei. Weiter kommen andere Hilfsmittel wie Theraband, Redondoball usw. zum Einsatz. 

Nach einem Warm-up zu flotter Musik sowie Mobilisation der Wirbelsäule steigen wir in ein intensives Rückentraining ein, das eine gewisse Grundfitness voraussetzt. Das darauffolgende Dehnen löst verklebte Faszien und macht uns geschmeidig. Jede Einheit endet mit einer muskellockernden Entspannungsübung, die auch im Alltag gut umgesetzt werden kann.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die aktiv vorbeugen wollen und keine akuten Rückenbeschwerden haben. 

 

Die Kursstunden finden jeweils dienstags von 18.15 bis 19.15 Uhr in der kleinen Halle der Alois-Böck-Halle statt

 

Neuer Kursbeginn: Dienstag, 4. Februar 2020, 18.15 Uhr (6 Einheiten)

 

Kursgebühr: TSV-Mitglieder 12 €, Nichtmitglieder 36 €. 

 

Infos und Anmeldung bei der zertifizierten Rückentrainerin und Kursleiterin Rita Maurer, Tel. 08621/2921, oder rita.sport.1@gmx.de.

 

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB für präventive Vereinsangebote!

Funktionelle Kräftigung mit dem

Flexi - Bar

  

Ein Kurs für Frauen und Männer, die das Training mit dem Flexi-Bar kennenlernen oder auch vertiefen wollen. Der Einsatz des „flexiblen“ Schwungstabes verbindet Kraft- , Ausdauer-, Tiefenmuskulatur- und Koordinationstraining, stabilisiert die Wirbelsäule und beugt Rückenschmerzen vor. Der in Schwingung gebrachte Flexi-Bar bewirkt durch seine Vibration eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers, insbesondere auf unterschiedlichste Muskelgruppen, Sehnen und Gelenke.

 

Die Kursstunden finden jeweils dienstags von 18.15 bis 19.15 Uhr in der kleinen Halle der Alois-Böck-Turnhalle statt. 

 

Beginn Schnupperkurs mit 4 Einheiten: Herbst 2020

 

Kursgebühr: TSV-Mitglieder 8 €, Nichtmitglieder 24 €. 

 

Infos und Anmeldung bei Kursleiterin Astrid Kammerer, Tel. 0176/24021548. 

 

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB für präventive Vereinsangebote!

Step-Aerobic zur Herz-Kreislauf-Prävention für Fortgeschrittene

 

Step-Aerobic ist ein effektives Herz-Kreislauftraining, bei dem auch die gesamte Bein- und Gesäßmuskulatur gekräftigt wird. Durch abwechslungsreiche Kombination verschiedener Schritte und Aufbautechniken entstehen in jeder Stunde neue und herausfordernde Choreografien. Das Training unter Gleichgesinnten zu motivierender Musik macht einfach Spaß. Abschließendes Dehnen rundet dieses dynamische Fitnesstraining optimal ab.


Die Kursstunden (15 Einheiten) finden jeweils donnerstags von 19.30 bis 20.45 Uhr auf der Galerie der Alois-Böck-Turnhalle statt.

 

Neuer Kursbeginn: Donnerstag, 12.11.2020, 19.30 Uhr (15 Einheiten)

 

Kursgebühr: TSV-Mitglieder 30 €, Nichtmitglieder 90 €.
Infos und Anmeldung bei Kursleiterin Astrid Kammerer, Tel. 0176/24021548.

 

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB für präventive Vereinsangebote!

Nordic Walking

 

Nordic Walking liegt immer noch voll im Trend, denn die gesundheitlichen Vorzüge dieser Bewegungsform sind einfach unschlagbar. Nur wer regelmäßig (2-3 mal pro Woche) und mit der richtigen Technik trainiert, kann eine Vielzahl von Gesundheitsaspekten optimal genießen!

  • Gelenkschonender Ausdauersport
  • Anregung Herz-Kreislauf-Systems
  • Aktivierung der Stoffwechselprozesse sowie Steigerung von Vitalität und Fitness
  • Stärkung des Immunsystems
  • Fördert den Stressabbau
  • Löst mit der richtigen Technik Muskelverspannungen im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich
  • Beansprucht ca. 85 % der Gesamtmuskulatur

Individuelle Einzel- und/oder Gruppenkurse können gerne vereinbart werden. Als Nordic Walking-Kursleiterinnen sind Astrid Kammerer und Sibylle Spitzera im Einsatz. Anfragen bei Astrid Kammerer, Tel. 08621/5393 (abends) oder 0176/24021548.

 

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB für präventive Vereinsangebote!

 

An Ausrüstung sind Walking- oder Joggingschuhe erforderlich und bequeme ggf. wetterfeste Kleidung. Nordic Walking-Stöcke können gegen eine geringe Gebühr vom Verein ausgeliehen werden!