Gymnastik - Trainingsangebot

REHA Herzgruppe

Infoblatt zur REHA - Herzgruppe
Infoblatt REHAHerzgruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.1 KB

REHA-Herzsportgruppe des TSV mit neuer Übungsleiterin

 

Die REHA-Herzsportgruppe startet nach der Sommerpause am 15. September 2017 um 17.15 Uhr mit der Koronarsport-Übungsleiterin Sabine Wiesenzarter. Das Training findet wie bisher unter Betreuung eines bewährten Ärzteteams wöchentlich, außer zu Ferienzeiten, jeden Freitag von 17.15 – 18.15 Uhr in der Gymnasiumhalle in Trostberg statt. 

Ein Übungsleiterwechsel war durch den Wegzug der Gründerin der TSV-Herzgruppe Rita Dangrieß erforderlich. 14 Jahre lang betreute Rita Dangrieß die Gruppe mit großer Leidenschaft und Fachkompetenz. Am 28. Juli wurde Rita Dangrieß gebührend durch den TSV-Vorstand und der Gymnastikabteilung im Beisein ihrer Gruppe verabschiedet.

Mit Unterstützung von Kurt Schmoll sen., Leiter der Sport und Reha des TuS Traunreut e.V., konnte nach intensiver Suche eine erfahrene Nachfolgerin gewonnen werden. Sabine Wiesenzarter hat 2012 nach anspruchsvoller, zeitintensiver Ausbildung die erforderliche Lizenz der DGPR und der Herz-LAG Bayern erworben, die zur Leitung von Koronar-Rehasportgruppen nach den Richtlinien der ARGE REHASPORT berechtigt. Sie ist seit dieser Zeit beim größten Rehasport-Anbieter des organisierten Sports in Bayern, dem TuS Traunreut e.V., für seine Rehasport-Abteilung, einem zertifizierten, anerkannten und geschätzten Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen und den Deutschen Rentenversicherungen, tätig. Sabine Wiesenzarter wird ab dem 15. September auch die Leitung der REHA-Herzsportgruppe des TSV Trostberg übernehmen.

Nutzen Sie bei Herzinsuffizienz diese Sporttherapie, die Ihnen Ihr behandelnder Arzt verordnet. Somit verbessern Sie durch körperliches Training Ihr Wohlbefinden, Ihre Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft. Sie erlernen Methoden zur Stressbewältigung und werden wieder leistungsfähiger für Alltag, Beruf und Freizeit und steigern Ihre Lebensqualität!

Sabine Wiesenzarter steht Ihnen gerne für nähere Informationen unter der Telefon-Nr. 08621/9004276 (mit AB) zur Verfügung.